Meine Meinung.

+++ Schulwegsicherheit in Buch +++ [2022-06-13]
FotoDer Abriss und Neubau der Eisenbahnbrücke in Buch zieht monatelange Sperrungen der Wiltbergstraße am S-Bahnhof in Buch nach sich. Durch die Bauarbeiten und die damit einhergehenden Umleitungen über die Straße Alt-Buch und den Pölnitzweg sowie die Sperrung der Pankgrafenstraße in Karow nimmt das Verkehrsaufkommen in Buch weiter zu.

Insbesondere ist mit Beeinträchtigungen im Bereich des Ludwig-Hoffmann-Quartiers am Pölnitzweg zu rechnen, wo sich zwei Schulen und drei Kitas befinden. Die Kinder müssen tagtäglich den ohnehin stark befahrenen Pölnitzweg queren. Hier kam es schon öfter zu gefährlichen Situationen. Wir wollen einen sicheren Schul- und Kitaweg für die Kinder und fordern deshalb mit einem BVV-Antrag - gemeinsam mit den Eltern:

🔸eine temporäre Fußgängerampel im Pölnitzweg auf Höhe der Hausnummer 100 am nördlichen Zugang des Ludwig-Hoffmann-Quartiers

🔸einen neuen Zebrastreifen am Eingang des Ludwig-Hoffmann-Quartiers zwischen Hörstenweg und Röbellweg


Linie
right left
Johannes Kraft

CDU Bürgerbüro
Berliner Straße 5
13127 Berlin

per Telefon: 030.943 96 916
per e-mail: post@johannes-kraft.de

® 2021 Johannes Kraft

Facebook Twitter Instagram