Meine Meinung.

+++ Klimafreundliche Lärmschutzwände an der Stettiner Bahn +++ [2022-03-24]
FotoKürzlich wurden Lärmschutzwände entlang der Stettiner Bahn errichtet. Endlich!!

Bereits im Jahr 2014 habe ich in der Pankower BVV gemeinsam mit der Bürgerinitiative "Berlin Nord/Ost Gesund leben an der Schiene" und zahlreichen Anwohnern für den Lärmschutz gekämpft. Wichtige Teile der Strecke sind nun mit Lärmschutzwänden ausgestattet. Aber schön anzusehen sind sie nicht und wirken gerade in den dörflichen Ortsteilen wie aus der Zeit gefallen.

Unser Bezirksverordneter Daniel Hauer hat sich jetzt des Themas angenommen und einen Antrag in der BVV gestellt. Gemeinsam fordern wir eine grüne und insektenfreundliche Begrünung der Lärmschutzwände. So könnten Benjeshecken um den Schallschutz angelegt und die Wandflächen mit insektenfreundlichen Pflanzen begrünt werden. Davon hat nicht die Natur etwas, sondern auch wir Menschen, denn die bislang unansehnlichen zum Teil acht Meter hohen Wände wären viel hübscher.

Außerdem werde ich mich als Abgeordneter dafür einsetzen, dass die Strecke der Stettiner Bahn auch im durch Buch führenden Streckenteil sowie im noch fehlenden Abschnitt in Karow mit Lärmschutz ausgestattet wird.
Linie
right left
Johannes Kraft

CDU Bürgerbüro
Berliner Straße 5
13127 Berlin

per Telefon: 030.943 96 916
per e-mail: post@johannes-kraft.de

® 2021 Johannes Kraft

Facebook Twitter Instagram